Besucher:

 

 

Paten gesucht

Die Tiere, die wir hier vorstellen, suchen Alle liebe Menschen und Tierfreunde, die eine Patenschaft für sie übernehmen.

Unsere Freunde und Tierschutzpartner von "P.A.T.A.S. & TiNo" in Portugal tragen sehr hohe Kosten für die Unterbringung von Tieren in privaten Pflegestellen oder in Tierpensionen. "P.A.T.A.S. & TiNo" ist aber, genau wie TiNo e.V., ein sehr kleiner Verein, der die hohen Kosten nicht alleine aufbringen kann. So ist er, genau wie TiNo e.V., auf Spenden angewiesen. Eine ganze Reihe von Hunden sind bei Teresa untergebracht und sie müssen entsprechend versorgt werden. So haben z.B. einige Hunde, die im privaten Tierasyl bei Teresa leben, leider keine oder nur geringe Vermittlungschancen. Sie sind zu alt oder zu krank, um nach Deutschland zu fliegen, entsprechen nicht dem Schönheitsideal oder sind aus unerklärlichen Gründen schon sehr lange bei uns in der Vermittlung.

Natürlich fallen für diese Tiere, vor allem für die kranken, monatliche Kosten an, die bewältigt werden müssen. Es wäre schön, wenn durch eine monatliche Zahlung diese drückenden Belastungen ein wenig reduziert würden, denn es gibt auch so schon jeden Tag genügend Sorgen und Ängste!

Um Ihnen einen kleinen Einblick zu verschaffen, was z.B. "P.A.T.A.S. & TiNo" und auch Teresa selbst jeden Monat an Ausgaben für die Tiere haben, hier ein kleiner Ausschnitt ohne Anspruch auf Vollständigkeit: die monatlichen Kosten für das Futter betragen ca. 750 Euro, darin ist noch nicht das Spezialfutter oder Welpenfutter enthalten, diese Kosten kommen noch zusätzlich hinzu, eine Wasserrechnung von monatlich mindestens 80 Euro, Tierarztkosten, Medikamente, Futterzusätze, Entwurmungen, Parasitenschutz, Benzinkosten ...

 

Wie können Sie Pate werden?

Sie suchen sich ein Tier aus, für das Sie gerne eine Patenschaft übernehmen möchten. Sie können bei den einzelnen Tieren sehen, wie viel Geld diese im Monat ungefähr benötigen. Natürlich müssen Sie diesen Betrag nicht komplett übernehmen. Eine Patenschaft ist ab 5 € im Monat möglich. Falls Sie sich direkt für mehrere Patentiere entscheiden, benötigen wir für jedes Tier einen einzelnen Patenantrag.

Wenn wir neue Informationen oder Bilder von Ihrem Patentier bekommen, werden wir diese natürlich an Sie weiterleiten.

Falls Ihr Patentier das Glück haben sollte, ein neues Zuhause zu finden, werden wir Sie natürlich sofort darüber informieren und Sie haben die Möglichkeit, die Patenschaft zu beenden oder, was uns noch viel mehr freuen würde, ein neues Tier als Pate zu begleiten. Falls Sie eine neue Patenschaft übernehmen möchten, benötigen wir einen neuen Patenantrag.

Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben und uns damit unterstützen möchten,
wenden Sie sich bitte an Frau Sarah Sturm unter

sarah@tino-ev.de