PATENHUNDE

Blindy

Blindy benötigt jeden Monat ca. 35 Euro - eine Vollpatenschaft wurde übernommen!

35er Sonder

Blindy (ohne Alegria, das ehemals alte Ehepaar) NEWS!!

Blindy & Alegria sind ein nettes, altes Hunde-Ehepaar, das Teresa nicht mehr trennen möchte. Beide kamen zusammen mit zwei ihrer Kinder, die damals auch schon älter waren, auf die Farm. Die Vier wurden eines Tages von einem Mann bei Teresa abgegeben. Er gab vor, dass sie auf einer Farm in seiner Nähe gelebt hätten, wo er sie immer gefüttert hätte. Vermutlich waren es aber seine eigenen Hunde, die er jetzt nicht mehr haben wollte. So wie es aussieht, war Alegria auch jedes Jahr trächtig.

Anfangs hat Alegria gebissen und versucht, die Menschen auf Abstand zu halten. Inzwischen hat sie sich total verändert und ist eine sehr glückliche Hündin. Daher auch der Name Alegria für Freude. Sie dreht sich auf den Rücken, damit man ihr den Bauch streichelt oder leckt die Hände der Menschen vor lauter Dankbarkeit ab. Blindy ist tatsächlich total blind. Er kommt aber für Hundelecker und Futter gerne zu Teresa.

Beide haben nur wenige Zähne und ein schwaches Herz, deshalb bekommen sie jetzt spezielles Seniorenfutter für kleine Hunde und natürlich Medikamente.

Wir freuen uns, wenn Sie uns mit einer Patenschaft bei dem Spezialfutter und den Medikamenten unterstützen würden. Eine Patenschaft ist ab 5€ möglich.

inCollage 20210902 142800729klein

Nachtrag:

Alegria und Blindy leben nun "in Trennung". Warum soll es bei den Hunden anders sein als bei den Menschen! ;-) Alegria wollte lieber in der Küche bei Teresa schlafen (zusammen mit Bidu und Booga, beides auch Patenhunde). Blindy ist jetzt zusammen mit anderen kleinen Hunden in der Nähe des Wohnbereichs in einem Gehege mit Betten und einem Aussengehege. Es geht aber beiden gut.

Nachtrag:

Blindy hat einen guten Kumpel gefunden: Quierós (auch ein Patenhund) Quierós spielt nicht nur den "Blindenhund" für Blindy, er beschützt ihn, kümmert sich um ihn und ist immer an seiner Seite. 

IMG 20210308 WA0007

Nachtrag 24.6.2021:

Alegria hat unerwartet nochmal das große Los gezogen: sie ist seit dem 20.7. in Deutschland und lebt bei einer Familie, die schon einigen alten TiNo-Hunden ein Heim gegeben hat. Blindy geht es aber gut und er lebt mit seinen Kumpels Queiros, Tamara und Mario (alles Patenhunde) zusammen in einem kleinen Rudel.

IMG 20210623 WA0022

Nachtrag 8.2021:

Blindy geht es immer noch gut. Er und Queiros sind immer noch ein super Team!

 

Blindy benötigt jeden Monat ca. 35 Euro. - eine Vollpatenschaft wurde übernommen.

35er Sonder

Wir danken den Paten - auch im Namen von Blindy!

Claudia und Otmar A. übernehmen eine Patenschaft von monatlich 35 € für Blindy, vielen herzlichen Dank!