PATENHUNDE

Pablo

Pablo benötigt jeden Monat ca. 50 Euro! -  es fehlen noch 50 €, eine Patenschaft ist ab 5 € monatlich möglich! 

50er 00 Euro

Alter Herr Pablo - Glück im Unglück!

Pablo wurde von Bekannten seines Besitzers im Kennel abgegeben, als sein Herrchen starb. Es muss ein Schock für ihn gewesen sein, war er es doch gewohnt Spaziergänge zu unternehmen und geliebt zu werden.

Pablo wurde vermutlich 2010 geboren. Er ist ein extrem süßer und lieber Hund. Mit den anderen Hunden interagiert er nicht mehr sehr, kommt aber durchaus mit ihnen zurecht.

Pablo liebt die Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und Liebe. Sobald man eine Leine in die Hand nimmt, freut er sich extrem. Er liebt Spaziergänge.

Wir haben uns so sehr einen Altersruhesitz für diesen wundervollen Hundesenior gewünscht. Pablo hat es verdient, noch einmal geliebt zu werden und noch viele tolle Spaziergänge zu unternehmen.

Zum Glück von Pablo hat sich die Besitzerin von Gipsy (siehe Patenhunde) gemeldet. Ihr zweiter Hund und Kumpel von Gipsy war verstorben und Gipsy war totunglücklich. So fragte sie bei TiNo an, ob es nicht eine arme alte Hundeseele gibt, die Gipsy den Tod des Freundes vergessen lässt und wir haben sofort an Pablo gedacht.

Pablo ist nun in Deutschland und er und Gipsy verstehen sich sehr gut. Ein kleines Happy-End!!!
Leider wurde bei den Bluttests zur Ausreise Leishmaniose festgestellt und Pablo braucht ebenso wie Gipsy Medikamente um diese Krankheit unter Kontrolle zu halten.

Collage Pablo klein

Wir würden uns freuen, wenn sie Pablo in seinem neuen Leben mit einer Patenschaft unterstützen würden. Eine Patenschaft ist ab 5 € möglich.

Pablo benötig jeden Monat ca. 50 €. - es fehlen noch 50 €!

Wollen sie Pablo unterstützen? Nehmen sie Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

50er 00 Euro

Hier geht´s zum Patenschaftsantrag