Lara

Lara benötigt jeden Monat ca. 40 Euro - es wurden schon 3 Paten gefunden!

40er 40 Euro

Lara wurde im Norden Portugals auf der Straße gefunden.

Sie machte einen sehr kranken Eindruck und wurde deshalb von den Tierschützern vor Ort mitgenommen. Der Tierarzt stellte fest, dass Lara an FeLV (Leukose) erkrankt ist. Mit dieser Krankheit konnte Lara nicht zurück auf die Straße und so wurde sie auf eine Pflegestelle gebracht. Lara war dort die einzige Katze mit Leukose und musste alleine in einem Raum bleiben, da die Leukose ansteckend ist. Sie war sehr unglücklich und vermisste die Gesellschaft von anderen Katzen. Also suchte die Pflegestelle nach einer anderen Möglichkeit für Lara und so kam Lara zu Teresa.

Bei Teresa kann Lara mit anderen FeLV positiven Katzen zusammenleben. Lara ist sehr glücklich bei Teresa, hat gut an Gewicht zugelegt und versteht sich mit Katzendame Margarida sehr gut. Die beiden sitzen gerne zusammen am Fenster, beobachten das Treiben und lassen sich die Sonne auf den Katzenpelz scheinen.

Chronisch-kranke Katzen sind häufiger krank und benötigen Medikamente. Daher kosten sie etwas mehr Geld und wir würden uns sehr freuen, wenn Lara Paten findet.

Lara

Lara benötigt jeden Monat ca. 40 € -  es wurden schon 3 Paten gefunden!

40er 40 Euro

Wir danken den Paten - auch im Namen von Lara!

Frau Gisela H. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 10 € für Lara, vielen herzlichen Dank!
Frau Gabi T. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 20 € für Lara, vielen herzlichen Dank!

Herr Akin U. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 10 € für Lara, vielen lieben Dank!

 Hier geht es zum Patenschaftsantrag