informieren, aufklären, behandeln

Uns ist es wichtig, Sie über die sogenannten Mittelmeerkrankheiten aufzuklären. Diese Krankheiten verlaufen unbehandelt oft dramatisch bis tödlich, behandelt sind die Meisten jedoch heilbar oder zumindest so einzudämmen, dass der Hund eine fast normale Lebenserwartung hat.

Wir möchten aufklären und nicht abschrecken, denn oft löst der Begriff "Mittelmeerkrankheiten" Panik bei den Besitzern aus.

mittelmeerkrankheiten sind behandelbar

Wir haben schon die schauerlichsten Geschichten selbst von angeblichen "Fachleuten" gehört. Wir selbst haben eine kleine Hündin, die bei ihrer Ankunft Erlichiose hatte. Auch unsere Nachbarn haben eine Hündin mit einem positiven Erlichiose-Titer bekommen. Beide Hunde sind heute beschwerdefrei und geheilt.

Dies bedeutet nicht, dass wir diese Krankheiten verharmlosen, aber wir möchten Jeden bitten, sich unbedingt Rat bei einem Tierarzt zu holen, der sich im Bereich der Mittelmeererkrankungen spezifiziert hat.